Die häufigsten Fragen unserer Kunden

Hast du Fragen an uns? Dann hoffen wir, dass wir dir hier schon einmal viel beantworten können. Ansonsten kontaktiere uns gerne jederzeit über anfrage@123erfasst.de!

Allgemeines zu unseren Lösungen

Welche technischen Voraussetzungen müssen gegeben sein?

Die Apps von 123erfasst sind für die Betriebssysteme Android und iOS im Google Play Store oder im Apple App Store erhältlich.

Für die Nutzung der erfassten Daten im Büro benötigst du nur einen PC mit Internetzugang und Internet-Browser. Du brauchst auf deinem PC keinen gesonderten Speicherplatz – auf deinem PC wird keine Software installiert und keine Daten gespeichert.

Kann ich die Zeiterfassung der App auf meine internen Betriebsregelungen anpassen?

Ja, das funktioniert. Du kannst die Zeitfunktion auf deine individuelle Betriebsvereinbarung anpassen. So können firmeninterne Zuschläge für Überstunden, Sonn-, Feiertags- und Nachtarbeit, Verpflegungszuschüsse aber auch Auslösungen, Entfernungspauschalen, Saison-Kurzarbeitsgeld, witterungsbedingter Arbeitsausfall und sonstige Auslagen und Fehlzeiten berücksichtigt werden.

Das System ergänzt gebuchte Anwesenheitszeiten automatisch mit den im Regelwerk hinterlegten Informationen.

Kann ich Stammdaten nach 123erfasst exportieren?

Auf Wunsch kann dir das Standardleistungsbuch bei Bereitstellung deiner 123-Installation für den Tätigkeitsstamm voreingestellt werden.

Eine Import-Schnittstelle für Stammdaten existiert. Sprich uns bitte an und teile uns mit, welche Daten du aus welcher Software importieren möchtest. Hier findest du eine Übersicht aller Schnittstellen.

Für welche Branchen sind die Apps geeignet?

Jeder der irgendwas mit dem Bau zu tun hat, kann unsere Apps nutzen – derzeit zählen Bauunternehmer, Tischler, Zimmereien, Gas-, Wasser-, Strom-Installateure, Architekten/Planer und Dachdecker zu unseren Kunden. Unternehmen aller Größen befinden sich darunter – schau selbst!

Kennst du schon unsere Success Stories? Hier berichten wir regelmäßig von unseren Kunden und wie sie unsere Software in ihrem Unternehmen nutzen.

123erfasst ist aktuell für die Baubranche und Handwerker optimiert – und wir sind daran interessiert das System auch für andere Branchen zu adaptieren – wenn dir 123erfasst also gefällt, deine Branche aber noch nicht optimal in unserem System abgebildet wird, dann freuen wir uns über deine Kontaktaufnahme.

Bietet ihr Schulungen an?

123erfasst ist grundsätzlich sehr leicht zu bedienen und zudem haben wir einen hervorragenden Web- oder eMail-Support.

Und dennoch ist es gerade bei der Einführung eines neuen Systems oft sinnvoll, die Mitarbeiter „mitzunehmen“ – dafür kommen wir gerne zu dir ins Haus und schulen deine Mitarbeiter im Umgang mit 123erfasst.de.

Den Aufwand für eine Schulung in deinem Unternehmen nennen wir dir gerne auf Anfrage.

Bietet ihr Schnittstellen zu meinem System?

Wahrscheinlich schon! Hier findest du eine Übersicht aller Schnittstellen für den Daten-Import und -Export, die wir derzeit anbieten.

Mobile Funktionen

Was mache ich, wenn ich mein Handy verliere?

Das ist schade um dein Handy.

Bezüglich 123erfasst.de hast du keine Probleme.

Zum Datenschutz kannst du den Zugriff des verlorenen Handys einfach sperren.

Die mit dem Handy erfassten Daten befinden sich sicher und geschützt auf dem 123-Server – diese Daten sind somit nicht verloren.

Du besorgst dir einfach ein neues Handy – lädst die 123-App herunter – gibst deinen Nutzernamen und dein Passwort wieder ein – fertig  – nach einigen Sekunden sind alle Daten wieder synchronisiert und du kannst einfach weitermachen.

Was passiert, wenn meine Mitarbeiter auf einer Baustelle kein Internet haben?

Das ist kein Problem. 123erfasst kann von deinen Mitarbeitern auch im Offline-Modus genutzt werden. Die Daten werden gespeichert und bei der nächsten Verbindung zum Internet an den Server übermittelt und somit auch sicher an deine Software im Büro.

Muss ich jedem Mitarbeiter ein Handy stellen?

Nein. Das System ist so konzipiert, dass lediglich der Polier / Vorarbeiter / Baustellenleiter ein Mobilgerät benötigt, über das er alle Anwesenden der Baustelle zeitstempelt oder auch die Aktivitäten auf dem Bau festhalten kann.

123erfasst  ist aber so flexibel, dass du, wenn du möchtest, jedem Mitarbeiter den Zugriff auf die App geben kannst. So erhältst du oft noch mehr verwertbare Daten. Die eingesetzten Smartphones müssen auch nicht neu oder gar Markengeräte sein. Wir beraten dich da gerne.

Wenn deine Mitarbeiter es möchten, können sie 123erfasst natürlich auch auf ihren Privathandys nutzen.

Der kurze Weg zu uns

Hast du Fragen zu unseren Apps oder möchtest du wissen, wie du 123erfasst gewinnbringend einsetzen kannst? Sprich uns an! In einem persönlichen Gespräch klären wir deine Fragen.

Geschäftszeiten: Mo. – Do.: 08.00 – 17.00 Uhr, Fr.: 08.00 – 15.00 Uhr

X