Hygiene auf der Baustelle

Hygiene auf der Baustelle

11 bau-spezifische Tipps für die Praxis

Händewaschen, das richtige Niesen, Abstand zu Anderen und die allgemeine Sauberkeit in Räumen und der Arbeitskleidung sind bekannte Hygienestandards. Aber welche ergänzenden Tipps gibt es speziell für den Bau und wie sind diese bei ständig wechselnden Arbeitsstellen, Verantwortlichkeiten und Arbeitsabläufen einhaltbar?

Generell ist eine, an die Witterung angepasste, Arbeitskleidung zu stellen, das Waschen der Hände und Aufwärmen der Mitarbeiter zu gewährleisten. Zusätzlich die Aufnahme von Nahrung unter hygienischen Bedingungen zu ermöglichen. Getränke sollten ausreichend zur Verfügung stehen. Sanitäreinrichtungen müssen ganzjährig nutzbar sein. Diese Vorrichtungen sind vom Unternehmen zu berücksichtigen. Aber welche Tipps gibt es für die eigene Vorsorge? Welche es gibt und wie einfach diese umzusetzen sind, erfährst du in folgender Infografik:

Hygiene auf der Baustelle